Frühmorgens eine Stimmung wie an einem Herbsttag lichtete sich der Nebel bald und es konnte losgehen.

Unsere Ecurie-Fahrer flogen mit unterschiedlichem Erfolg gen Ziel, An vorderster Front Bruno Ianniello der die Klasse E1 > 3l souverän gewann.

Das Ende der Veranstaltung verlief ziemlich unglücklich, zuerst flog ein Escort Cosworth direkt vor Bruno in die Schikane, nach Laufwiederholung  dann ein heftiger Unfall welcher den Abbruch bedeutete. Herbert Schmid mit einem 996 GT3 Cup verlor beim Schützenhaus die Kontrolle und prallte nach Abrasieren der Leitplanke nahezu ungebremst in selbiges.
Der Fahrer konnte geborgen werden und wurde ins Spital überführt, der Schaden am Auto und Schützenhaus ist beträchtlich und eine kurze Stichflamme zeigte dass es auch noch schlimmer hätte enden können.

Resultate:
E1 3001 -> 3500: 1. Platz Bruno Ianniello
E1 2501 -> 3000: 2. Platz Christof Beck
Reg. E1 + 2000: 2. Platz Weyeneth Daniel
Reg. L2 0 -> 1600: 3. Platz Stöcklin Stefan

Renault Classic Cup 0 -> 2000:
8.Platz Leuenberger Frédéric
9.Platz Borer Daniel
14. Platz Pelosi Michele

E1 1601 -> 2000: 17. Platz Bliggenstorfer Jules

Resultate: NATREG

Postversand/Adressänderung

Willst du den Postversand abbestellen und zukünftig News nur noch über die Webseite erhalten? Oder hast Du eine Adressänderung mitzuteilen?

Hier gehts zum Formular.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok